Karte Lange Straße 43
15366 Neuenhagen
Öffnungszeiten

Mo-Fr. ­10.00-20.00 Uhr
Sa nach Vereinbarung

Termine

Termine
03342 / 159 677

Termine
03342 / 159 677
Hausbesuch

Hausbesuche
0172 / 39 39 180

Hausbesuche
0172 / 39 39 180
Mail praxis@
wandeldersinne.de
Entspannungstherapie
Massagen
Klangschalen

Gesprächstherapie

Psychotherapeutische Begleitung

Die psy­cho­the­ra­peu­ti­sche Be­glei­tung ist sinn­voll und not­wen­dig, wenn be­las­tende Si­tua­tio­nen, Kon­flikte und Er­eig­nisse sich nicht aus ei­ge­ner Kraft lö­sen las­sen und das All­ge­mein­be­fin­den be­ein­trächti­gen. Oft­mals wis­sen die Be­troffe­nen so­gar, dass et­was ge­tan wer­den muss und stel­len fest, dass es nicht reicht, dar­über nach­zu­den­ken, zu grü­beln oder es gar zu ig­no­rie­ren. Der nächste Schritt nach der Er­kennt­nis und der Be­reit­schaft et­was zu ver­än­dern, be­darf ei­ner wert­freien, neut­ra­len und pro­fessi­o­nel­len Un­ter­stüt­zung. Die heil­kundli­che Psy­cho­the­ra­pie ist eine wert­volle Hilfe wie zum Bei­spiel bei Angst und Pa­nik­stö­run­gen, bei Pho­bien, Schlaf­stö­run­gen und auch De­pressi­o­nen. Aber auch bei der Be­wäl­ti­gung von Le­bens­kri­sen de­ren Ur­sa­chen so un­ter­schied­lich wie viel­fäl­tig sein kön­nen und zu de­nen auch kör­perli­che Krank­hei­ten zäh­len, zwin­gen zum Um­den­ken und kön­nen, wenn sie psy­cho­the­ra­peu­tisch be­glei­tet wer­den, zu Wachs­tum an Er­kennt­nis, an Ver­trauen und Ak­zep­tanz füh­ren.

Personenzentrierte Gesprächstherapie nach Rogers

Im Mit­tel­punkt der per­so­nen­zentrier­ten Psy­cho­the­ra­pie und Be­ra­tung steht die Per­son mit ih­ren je­weili­gen Ge­füh­len, Wün­schen, Wert­vor­stel­lun­gen und Zie­len und nicht das Prob­lem. In je­dem von uns steckt das Po­ten­tial zum Wach­sen. Es gilt, die­ses Po­ten­tial zu er­ken­nen und zu ent­fal­ten. Kurz zu­sam­men­fas­send lässt sich diese Form der The­ra­pie als Hilfe zur Selbst­hilfe be­schrei­ben. Die Hal­tung des Thera­peu­ten be­ruht auf Echt­heit in der Be­geg­nung mit dem Kli­en­ten. Im Fo­kus ste­hen die ge­leb­ten und ver­bor­ge­nen Ge­fühle, die nach und nach ei­nen neuen Stel­len­wert im Le­ben be­kom­men dür­fen. Eine wert­freie An­er­ken­nung von dem, was ist, trägt zu mehr Selbst­ach­tung bei. In der The­ra­pie er­fah­ren Be­troffene Ak­zep­tanz und Wert­schät­zung und ler­nen, ihre ver­bor­ge­nen Fä­hig­kei­ten zu ent­wi­ckeln so­wie ei­gen­stän­dig Lö­sun­gen für ihre Prob­leme zu fin­den. Die Ge­sprächs­the­ra­pie nach Ro­gers ist wis­sen­schaft­lich fun­diert und die Wirk­sam­keit ist in zahl­rei­chen kli­ni­schen Stu­dien em­pi­risch be­legt.

Behandlungskosten

Das Ho­no­rar für meine Ar­beit be­trägt 65 € pro Stunde. Sozi­al­ta­rife sind mög­lich und wer­den in­di­vi­du­ell be­spro­chen. In drin­gen­den Fäl­len sind kurz­fris­tige Ter­mine mög­lich.

Kostenübernahme durch die Krankenkassen

Ge­setz­li­che Kran­ken­kas­sen über­neh­men in der Re­gel die Kos­ten bei ei­nem Heil­prakti­ker für Psy­cho­the­ra­pie nicht. Für die Ab­rech­nung mit ei­ner pri­va­ten Kran­ken­kasse er­hal­ten Sie von mir für Ihre The­ra­pie­kos­ten eine Rech­nung mit Di­ag­no­se­schlüs­sel und GebüH-Zif­fer laut Heil­prakti­ker­ge­setz. In der Re­gel tre­ten Sie bei mir in Vor­kasse und rei­chen die Rech­nun­gen bei Ih­rer Kran­ken­kasse zur Er­stat­tung ein.